Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

 Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit! Auf den nächsten Seiten finden Sie viele Informationen über meine Aufgaben als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Rheinisch-Bergischen Kreis (Wahlkreis 100) und als Vorsitzender des Innenausschusses.

Neben Informationen zu verschiedenen politischen Themen können Sie mehr über meinen Wahlkreis, den Deutschen Bundestag sowie über die Bundeshauptstadt Berlin erfahren.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Ihr









Aktuelle Nachrichten

"Er ist Politiker aus Leidenschaft"

"Er ist Politiker aus Leidenschaft"

Anna von Bayern im Interview mit Waltraud Morawietz (Welt am Sonntag), die Wolfgang Bosbach MdB ein Jahr begleitet und eine Biographie über ihn geschrieben hat.

Mehr

Transatlantisches Freihandelsabkommen

Transatlantisches Freihandelsabkommen

Der größte Markt der Welt mit Chancen für Arbeit, Beschäftigung und Wachstum in Deutschland und Europa.

Mehr

Informationen zur Krim-Krise

Informationen zur Krim-Krise

Die Krim-Krise, die Lage der Ukraine und das Verhalten Russlands.

Mehr

Bosbach: "Kopf hoch, weiterkämpfen!"

Bosbach: "Kopf hoch, weiterkämpfen!"

Wolfgang Bosbach im Interview mit Axel Botur für das TOP MAGAZIN Bielefeld.

Mehr

Bosbach: Lachen befreit von den Sorgen

Bosbach: Lachen befreit von den Sorgen

Wolfgang Bosbach im Gespräch mit der BUNTEN.

Mehr

Bosbach: "Es gibt keine Hoffnung auf Genesung"

Bosbach: "Es gibt keine Hoffnung auf Genesung"

CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht im B.Z.-Interview über seine Krebs-Erkrankung und den Fall Edathy.

Mehr

Bosbach: "Man muss Herrn Edathy da nicht unbedingt glauben"

Bosbach: "Man muss Herrn Edathy da nicht unbedingt glauben"

CDU-Rechtsexperte Bosbach zweifelt im Interview mit Andreas Herholz an der Darstellung der SPD in der politisch brisanten Affäre.

Mehr

 Bosbach: "Oppermann wusste genau, was das auslöst"

Bosbach: "Oppermann wusste genau, was das auslöst"

Wolfgang Bosbach im Gespräch mit Friedbert Meurer im Deutschlandfunk am 16.02.2014

Mehr

Das Grundrecht auf Asyl und die Zuwanderung auf den Arbeitsmarkt

Das Grundrecht auf Asyl und die Zuwanderung auf den Arbeitsmarkt

Ein Beitrag von Wolfgang Bosbach, erschienen in "The European".

Mehr

Aktuelle Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zum Rentenpaket

Aktuelle Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zum Rentenpaket

Das Rentenpaket ist das erste große Gesetzesvorhaben der Bundesregierung. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat allen Fraktionsmitgliedern der CDU/CSU und SPD aktuelle und interessante Informationen hierzu zukommen lassen.

Mehr

Interview zur NSA-Spähaffäre

Interview zur NSA-Spähaffäre

Die USA werfen ihm Geheimnisverrat vor, Russland gewährt ihm Asyl: Edward Snowden sitzt weltpolitisch zwischen den Stühlen. Am Wochenende gab der 30-Jährige ein TV-Interview, er erklärte, welchen Schaden Deutschland durch die NSA-Spionage nehmen könnte. Dennoch bleibt die Bundesregierung hart und schließt Asyl für Snowden weiter aus. Aber warum? Wir sprachen darüber mit Wolfgang Bosbach (CDU), dem Chef des Innenausschusses im Bundestag.

Mehr

Bosbach will geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid verbieten

Bosbach will geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid verbieten

Die Sterbehilfe wird großes Thema im Bundestag. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) strebt eine Reform an, die jede Form der organisierten Hilfe zur Selbsttötung verbieten soll. Der krebskranke CDU-Politiker Wolfgang Bosbach plädiert im dpa-Interview für ein Verbot solcher Vereine und Organisationen, die geschäftsmäßig die Gelegenheit zur Selbsttötung vermitteln oder verschaffen wollen.

Mehr

"Die Bundesregierung war zu naiv"

"Die Bundesregierung war zu naiv"

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach zeigt sich im Gespräch mit WDR 2 enttäuscht über das drohende Scheitern des No-Spy Abkommens. Auch andere Verträge wie das Swift-Abkommen könnten künftig in Frage gestellt werden.

Mehr

"Europa sollte mit einer Stimme sprechen"

"Europa sollte mit einer Stimme sprechen"

Nach den Worten von US-Präsident Barack Obama sollen befreundete Regierungschefs weiter geheimdienstlich abgehört werden, wenn es die nationale Sicherheit erfordere. Andererseits suchte er Deutschland zu beschwichtigen. Der Innenexperte der CDU, Wolfgang Bosbach, kritisiert im Gespräch mit SZ-Korrespondent Stefan Vetter diesen Kurs.

Mehr

Alles wird zum Skandal

Alles wird zum Skandal

Wolfgang Bosbach über Krebs, Koalition und Krisen

Mehr

CDU-Politiker Bosbach befürchtet Hängepartie

CDU-Politiker Bosbach befürchtet Hängepartie

Vorratsdatenspeicherung: Wolfgang Bosbach im Gespräch mit Silvia Engels im Deutschlandradio am 6. Januar 2014

Mehr

"Die Praxis muss mit dem Recht in Einklang stehen"

"Die Praxis muss mit dem Recht in Einklang stehen"

Am 1. Januar tritt ein neues Gesetz zur Arbeitnehmerfreizügigkeit in Kraft. Die CDU hat schon angekündigt, dass sie Armutszuwanderung begrenzen will. Wolfgang Bosbach erklärt die Hintergründe im domradio.de-Interview.

Mehr

Aktuelle Nachrichten

"Er ist Politiker aus Leidenschaft"

"Er ist Politiker aus Leidenschaft"

Anna von Bayern im Interview mit Waltraud Morawietz (Welt am Sonntag), die Wolfgang Bosbach MdB ein Jahr begleitet und eine Biographie über ihn geschrieben hat.

Mehr

Transatlantisches Freihandelsabkommen

Transatlantisches Freihandelsabkommen

Der größte Markt der Welt mit Chancen für Arbeit, Beschäftigung und Wachstum in Deutschland und Europa.

Mehr